Wir Über uns

jamee_zu_hause_in Sachsen Wir, das sind Ramona und Frank Scholz aus Chemnitz in Sachsen. Unser Haus mit 750 m² Garten steht im Ortsteil Einsiedel, am Fuße des Erzgebirges, also in ländlicher Gegend. Wir haben Felder, Wiesen und Wald direkt vor der Haustür. Angefangen hat bei uns alles im Jahr 2001, mit einem ganz normalen „Familienhund“ – unserer Jamee. Wir haben schon bei der Suche nach einem Welpen auf Gesundheit und Arbeitsfreude der Eltern geachtet. So waren wir glücklich aus der Verpaarung von Fuchur’s Golden Beauty und Endeavour Jason of Mountain Forest Glade eine Hündin zu bekommen.
Nach erfolgreich bestandener BHP, Dummy-Prüfung, dem Formwert „vorzüglich“ und bestandenem Wesenstest – stand für uns fest – Jamee soll eine Zuchthündin werden. Wir erhielten die Zuchtzulassung ohne Auflagen in 2003. Jamee schenkte uns 2 Würfe mit 13 gesunden Welpen.

jamee_zu_hause_in Sachsen_2Aus unserem A-Wurf nach Incredible Stargleam haben wir April-Lee für unsere weitere Zucht behalten. Sie ist nun 13, hat uns 3 Würfe  mit 20 Welpen geschenkt und ist eine Seele von Hund. April hat ein ausgeglichenes, absolut sicheres Wesen, ist sehr aufmerksam und leichtführig, sie besticht mit ihrem fantastischen Aussehen und Charme. Über ihre hervorragenden Gesundheit und Zuchtwerte freuen wir uns sehr. Nach dem April-Lee alle notwendigen Prüfungen und Tests mit Bravour bestanden hat, haben wir 2006 die Zuchtzulassung ohne Auflagen erhalten.

Da nicht immer alles glatt läuft – April blieb nach dem Decken für den letzten Wurf leider leer – hatten wir keine Zuchthündin mehr. So haben wir uns 2013 nach einer neuen Hündin umgesehen und erhielten aus dem österreichischen Zwinger „Little Violet’s“ unsere May. Auch May hat die Zuchtzulassung 2015 ohne Auflagen erhalten.

Um nun unsere eigene Linie wieder zu bekommen, haben wir im Februar 2017 May mit einem erfolgreichen Rüden aus unserer eigenen Zucht, Champion Daydrem Ben of Old Ash Avenue, verpaart und beide haben uns 12 Welpen geschenkt. Aus diesem Wurf haben wir uns Fanpower April Jolene als Hoffnungsträgerin für die Zucht behalten. Bis jetzt erfüllt und übertrifft Jolene alle Erwartungen. Ihre Gesundheitswerte sind top und mit ihr hat wieder ein Hund aus unserer kleinen  Zucht einen Deutschen Championstitel erreicht!

Wir hatten in den letzten 15 Jahren so viel Freude an der Arbeit mit unseren Hunden, ob bei der Zucht oder Aufzucht der Welpen, der Ausbildung, den Welpentreffen, den Prüfungs- und Ausstellungs- erfolgen, oder einfach nur um Familien mit einem wesensfesten „of Old Ash Avenue“ glücklich zu machen, dass wir mit Fug und Recht sagen können – wir sind süchtig nach Retrievern geworden.